Rezepte

Das ist ein italienischer Gulasch, der sich super vorbereiten lässt und super lecker schmeckt. Das Fleisch ist so zart, dass es fast zerfällt, das Gemüse gibt den guten Geschmack und die Schärfe kann man variieren. Das Zutatenpaket gibts bei uns im Online-Shop unter https://www.galerie-der-sinne.de/webshop/Kochen/italienischer-gulasch-stufata.html – natürlich mit dem passenden Wein.

Stuffata

Zutaten für 4 Personen:

  • 750 g Rindergulasch in größere Stücke geschnitten
  • 500 g italienische Bandnudeln oder Spaghetti
  • 2 Karotten und 1 kleines Stück Sellerie in kleine Würfel geschnitten
  • 1 Stange Lauch in dünne Scheiben geschnitten
  • 250 ml Merlot
  • 2 Gläser Sugo Antico
  • Harrissa-Gewürz je nach Geschmack und Schärfe
  • unter Umständen noch etwas Olivenöl zum Anbraten, Salz und Pfeffer

Zubereitung:

In einer Pfanne zuerst das Gemüse in Olivenöl scharf anbraten. Dazu nehme ich das Olivenöl von einem Glas Sugo Antico (einfach das Öl oben abschöpfen). Gemüse beiseite stellen. Dann das Fleisch in dem Olivenöl vom 2. Glas Sugo Antico in einer extra Pfanne scharf anbraten. Gemüse und Fleisch vermengen und mit Rotwein ablöschen. Die Tomatensugo zufügen und bei kleiner Hitze mindestens 2 Stunden köcheln lassen. (Ich lasse das Gulasch stundenlang bei Stufe 0,5 köcheln). Das Fleisch sollte fast zerfallen. Mit Salz, Pfeffer und Harrissa abschmecken. Dazu passen Spaghetti oder Bandnudeln und natürlich unser vollmundiger Merlot.

Gutes Gelingen!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.