Genussreisen

Tag 6 Am Sonntag

geht’s dann weiter über Turin und das malerische Barologebiet nach Genua. Wir haben uns mit der Fahrzeit vertan. Mit dem Cabrio dauert alles doch ein bisschen länger und in Turin haben wir ja auch noch einen schönen Stadtbummel gemacht.
Weiterlesen

Genussreisen

Tag 4 und 5 Freitag und Samstag

Von Petenasco geht es dann voller Erwartung weiter Richtung Piemont. Wir möchten gerne zum Lago di Viverone. Dort finden wir in Zimone, einem winzigen Ort oberhalb des Sees, wieder ein sehr schönes B&B – Il Glicine! Der Name, Glycinie, kommt daher, dass das schöne alte Haus voll bewachsen ist von Glycinien. Auch hier treffen wir wieder auf viel Gastfreundschaft und unterhalten uns wundervoll mit der netten Inhaberin des B&B.
Weiterlesen

Genussreisen

Tag 2 und Tag 3 Mittwoch und Donnerstag

Auf Wilhelm Tells Spuren geht es weiter – durch den Kanton Uri – auf der alten Gotthardstraße Richtung Andermatt. Am Furkapass kommen wir in eine Polizeikontrolle. Gott sei Dank wusste ich nicht, dass wir zu große Reifen auf dem Auto haben und auch die Polizisten haben das übersehen und nur unsere Papiere kontrolliert. Weiterlesen